Österreich

Auf den Punkt gebracht: BIM

Was bedeutet BIM? Wie funktioniert die Methode? Und welche Vorteile hat sie? Unsere Experten Alexander Diebalek und Oliver Philips von der pde bringen BIM auf den Punkt.

Was ist BIM?

BIM ist eine digitale Projektarbeitsweise, bei welcher an einem virtuellen Gebäudemodell gearbeitet wird. Neben der visuellen Abbildung der gebauten Realität werden sämtliche projektrelevante Inhalte zentral erstellt, verwaltet und den unterschiedlichen Projektteams bereitgestellt. So lassen sich komplexe Prozesse transparent gestalten und sogar über die Projektlaufzeit hinaus nachvollziehbar dokumentieren. Vor allem der Informationsgehalt des BIM-Modells ist für die langfristige Verwaltung und Bewirtschaftung von Gebäuden und deren technischen Anlagen zu berücksichtigen.

Warum ist BIM so wichtig?

Die rasante Digitalisierung hat auch die technischen Anforderungen bei Bauprojekten erhöht und macht digitale Prozesse notwendig. BIM ermöglicht eine erhöhte Planungsgenauigkeit, Nachvollziehbarkeit und Transparenz und führt auf lange Sicht zu einer erhöhten Projektqualität. Die Frage ist schon lange nicht mehr, ob BIM oder nicht, sondern zu welchem Grad die Projektwertschöpfungskette mit BIM abgedeckt werden soll.

Um langfristig konkurrenzfähig zu bleiben, verfolgt die PORR Group eine spartenübergreifende, ganzheitliche BIM-Strategie. Hier geht es auch darum, konkreten Schulungs- sowie Supportbedarf in sämtlichen Sparten und Niederlassungen zu ermitteln, um gleich in operativen Projekten mit der BIM-Arbeitsweise starten zu können.

Um den BIM-Diskurs auch auf universitärer Ebene mitverfolgen und gestalten zu können, sind wir an unterschiedlichen Lehraufträgen, Forschungsprojekten und Kooperationen beteiligt – zum Beispiel mit der FH Burgenland und der TU Graz.

Wo setzen wir BIM bei der PORR ein?

Zu Beginn lieferten vor allem Hochbauprojekte rasche Erkenntnisse und Ergebnisse. Wegen der dichten Auftragslage gab es für BIM kein losgelöstes Testprojekt – es wurde von Anfang an operativ eingesetzt. Diese Herangehensweise erforderte agile Projektumsetzung und ein klares Bekenntnis zu BIM innerhalb des gesamten Projektteams. Mittlerweile wenden wir BIM bei Großprojekten im Hochbau, im Tunnelbau und Infrastrukturprojekten an.

Was bedeutet BIM? Wie funktioniert die Methode? Und welche Vorteile hat sie? Unsere Experten Alexander Diebalek und Oliver Philips von der pde bringen BIM

Mit der Jobbörse zum Traumjob

Schau auf unserer Jobbörse vorbei, stöbere durch aktuelle Anzeigen und finde die Stellen, die genau zu dir und deinen Interessen passen!

Noch eine PORRtion gefällig?
Hier findest du weitere spannende Einträge.

Klimaschutz von klein auf: PORR Adventure Camp baut nachhaltig
Das beliebte PORR Adventure Camp für Kinder stand gestern unter dem Motto Nachhaltigkeit. Mit dem ...
BEST PLACE TO WORK – Zum Klettern berufen
Jvan Tresch ist Schweizer Meister im Schwierigkeitsklettern, hat zahlreiche Bigwall-Erstbegehungen in aller Welt bewältigt und ...
„Kommt auf die Baustelle, es ist cool hier.“
Bauleiterin Eva Schleifenlehner erzählt, was ihr an ihrem Job besonders gut gefällt und wie man ...